Escape Your Mind

14 Mai 2005

Das Wetter und andere Graußamkeiten

Ach wie ich es liebe. Mitte Mai und nur Regen. Ich sehne mich nach der Sonne Spaniens. Und nach dem Pool. Und nach dem Strand. Und nach All-Inklusive. Verdammt, war das geil. Statt dessen vergammle ich hier in meinem Zimmer, und schaue in den grauen Himmel. Gestern war ich auf einer Party, die ebenso mager war, wie die Wetteraussichten für die nächsten Tage. Als einziger Ausweg klammerte ich mich an meine Flasche Bacardi, die sich alle 10 Minuten um eine Mischung leerte. Somit wurde auch diese Party erträglich. Ich meine, wenn man erst um halb 6 heimkommt, muss es ja doch noch ganz okay gewesen sein. Heute abend vielleicht aufs Hoepfner Burgfest und danach noch in die Stadt, mal sehen was die anderen dazu sagen.