Escape Your Mind

21 Juni 2005

Lügen

Ich mag es wirklich nicht, angelogen zu werden. Und immer geht es um das gleiche. Gehen wir heute abend zu B., oder nicht? Ich verstehe voll und ganz, dass er nicht dauernd die Bude voll haben will. Aber wenn ich genau weiss, dass D. dort ist, er mir es aber absichtlich verschweigt, und dann sagt dass er mit S. unter vier Augen reden möchte, weil dieser für 4 Wochen weg ist (in 2 Wochen erst oder so), dann kotzt es mich wirklich an. Er könnte auch einfach sagen, dass er kein Bock auf noch mehr Besuch hat. Dann ist das auch okay. Aber das war ja schon öfter so. Muss mich wohl dran gewöhnen... oder sollte ich das nicht, und mich jedes mal neu drüber aufregen?! Mach ich mir halt nen gemütlichen Fußballabend mit meinem Bier und mir selbst. Prost.

1 Comments:

Kommentar veröffentlichen

<< Home