Escape Your Mind

27 September 2005

Schon seltsam...

Beim allmorgendlichen Blick in meine Blog-Logs (hört sich toll an, hm? ;) ) bin ich auf einen seltsamen Eintrag gestoßen. Auch auf das Risiko hin, dass ich bei demjenigen Nutzer, falls er mich jemals wieder besuchen sollte, ein panisches "Auf-Das-X-Rechts-Oben"- geklicke hervorrufe, und das Blut von seinem Gemächt in das Gesicht strömen lasse, veröffentliche ich das hier und lasse euch und ihn wissen, dass es hier weißgott keine kostenlosen Analsexbilder gibt. Denn der Referrer, von dem derjenige hier auf die Seite gekommen ist, war die Lycos-Suche. Und zwar mit dem Suchbegriff "kostenloser Analsex Bilder". Wirklich löblich, dass die Lycos-Robots so häufig cachen, dass auch die Begriffe von relativ neuen Artikeln erfasst werden. Aber verarmten Anal-Fetischisten kann ich mit meinen Inhalten leider nicht dienen. Es sei denn ich sollte einmal meine Homosexuellen Neigungen entdecken, und einen Analsex-Blog gründen. Dann wäre ich der "Anal-Blogger" und würde das Schwulen-Netzwerk ownen! Aber davon bin ich ja zum Glück weit entfernt.